Allgemeine Geschäfts-Bedingungen des Lesezirkel Tappert

Der Besteller mietet eine Lesemappe für einen vorgegebenen Zeitraum. Die Zusammensetzung der Lesemappe ist in Standard- und Wahlmappen möglich.

  • Die Zustellung der Lesemappe erfolgt einmal wöchentlich frei Haus.
  • Der Liefertag richtet sich nach den Liefertouren und wird durch den Lesezirkel vorgegeben. Am Liefertag wird die Lesemappe möglichst immer in einem vorgegebenen Zeitfenster zugestellt.
  • Die Zeitschriften der Lesemappe werden vom Besteller geliehen und sind Eigentum des Lesezirkel Tappert.
  • Die Höhe der Leihgebühr richtet sich nach dem Inhalt der Lesemappe und ist entweder bar bei Lieferung oder nachträglich per Rechnung oder Bankeinzug zu begleichen. Wird das Zahlungsziel vom Kunden um mehr als 14 Tage überzogen, kann die Zustellung der Lesemappe unterbrochen werden.
  • Wenn die Lesemappe nicht persönlich entgegengenommen werden kann, informiert uns der Kunde, wo wir die Zeitschriften tauschen können.
  • Mögliche Verzögerungen bei der Belieferung, die durch höhere Gewalt entstehen, entbinden den Kunden nicht von der Abnahmeverpflichtung. Eine verspätete Belieferung des Kunden generiert keine Gutschrift oder Preisminderung des Wochen-Mietpreises. Durch Feiertage können sich die Zustelltage ändern.
  • Wir behalten uns vor, die Zusammenstellung der Lesemappe geringfügig zu verändern und die Preise (in angemessenem Umfang) an die gestiegenen Kosten anzupassen. Der Besteller wird darüber rechtzeitig in Kenntnis gesetzt.
  • Der Besteller kann die Lieferung für einen bestimmten Zeitraum kostenfrei unterbrechen lassen. Eine Information über die Lieferunterbrechung muss mindestens 7 Tage vor dem Ereignis an den Lesezirkel Tappert erfolgen. Wird der Lesezirkel Tappert kurzfristiger über die Lieferunterbrechung informiert, ist er berechtigt, die Lesemappen-Miete trotzdem zu berechnen, weil die Zeitschriften im Kundenauftrag bei den Verlagen bestellt wurden und dort auch bezahlt werden müssen.

Nach dem Vertrags-Zeitraum beträgt die Kündigungszeit 4 Wochen.

Die Kündigung muss schriftlich erfolgen an

Lesezirkel Karl Tappert GmbH & Co. KG
Bergstraße 14 b
50739 Köln

oder per Fax an Fax-Nummer 02 21 / 74 11 46
oder per Mail an Lesezirkel.Tappert@t-online.de

Der Kunde erhält nach einer Kündigung eine schriftliche Bestätigung, aus der das Datum der letzten Lieferung ersichtlich ist.
  • Mündliche Vereinbarungen oder Kündigungen haben keine Gültigkeit.
  • Gerichtsstand für beide Teile ist Köln, der Sitz des Lesezirkel Tappert.

Köln, im Dezember 2011